Martin Schneider

Martin Schneider

Jahrgang: 1964

Sternzeichen: Schütze

Erste gekaufte Platte: RAINBOW – Long live Rock’n’Roll

Könnte ich immer wieder lesen: STEVEN ERIKSON – “Das Spiel der Götter”-Zyklus

Könnte ich mir immer wieder anschauen (Film): Eddie & The Cruisers

Erstes Konzert: Smokie (1977)

Unverzichtbares Ritual vor einem Konzert:
Kameraausrüstung überprüfen

Interview, das ich niemals vergessen werde:
Ronnie James Dio, 1.6.2006 in Stuttgart, vor seiner Show im LKA. Ronnie nahm sich alle Zeit der Welt und schickte sogar zwei Mal den Tourmanager raus, der ihn unbedingt auf die Bühne dirigieren wollte.

Das schrägste Interview das ich je geführt habe
: Gab es auch, aber warum soll ich hier jemanden bloß stellen, der einfach einen schlechten Tag oder keine rechte Lust hatte.

Das schrägste Erlebnis während eines Konzerts: Monsters Of Rock 1983 in Kaiserslautern. Ein amerikanischer GI, bewaffnet mit einem Kanister voll Alkohol. Immer die gleiche Szene. Faust in den Himmel, ein Urschrei: Bluuuuu Öyster Cult!!!! Dann ein kräftiger Schluck. Blue Öyster Cult kommen schließlich am frühen Nachmittag auf die Bühne und legen mit “R. U. Ready To Rock” los. Ein weiterer Schrei, ein weiterer Schluck, der Typ fällt um und verpennt den Rest des Festivals.

Wofür ich mich neben der Musik begeistern kann: Meine Lebensgefährtin

Bevorzugte Speise: Totes Tier gut gegrillt

Bevorzugtes Getränk: jegliche Art von Single Malt

3 Alben für die einsame Insel: RUNRIG – Once In A Livetime, DEMON – Taking The World By Storm, MARILLION – Script For A Jester’s Tear

Top 3 Alltime Faves Bands/Künstler: Runrig, Fish (bzw. frühe Marillion), Rush

Überbewertetste Band aller Zeiten: Twisted Sister

Unterbewertetste Band aller Zeiten: Demon

Wen ich gern mal vor dem Mikro hätte: Fish

Was ich nicht tolerieren kann: Extremisten und Wirrköpfe

Motto: It’s better to burn out than to fade away (Neil Young)

Das sollte auf meiner Beerdigung gespielt werden: RUNRIG – Loch Lomond, SLAYER – Hell Awaits und AMON AMARTH – The Last With Pagan Blood